Was bedeutet Unternehmenskommunikation?

Oft auch Corporate Communication genannt, schließt die Unternehmenskommunikation die Bereiche Werbung, Public Relations/PR, Marketing-Kommunikation und damit auch Markenführung sowie Corporate Design mit ein. Doch reichen die Definitionen weit hinaus über die nach außen bewusst gesteuerten und budgetierten Maßnahmen z.B. durch den Marketingmix.
Die Unternehmenskommunikation ist ein weit gefasster Begriff. So zählen viele Wirtschaftswissenschaftler, Dozenten oder Fachautoren zur Unternehmenskommunikation auch:

  •  interne Kommunikation im Unternehmen
  • Mitarbeiterführung
  • Lobbyarbeit
  • Verkäuferverhalten
  • Interaktion in sozialen Netzwerken
  • Sponsoring
  • komplette Korrespondenz nach innen wie außen
  •  und vieles mehr

Im Franchising lässt sich daher auch die Pflege der Partnerschaft zwischen Franchisegeber und Franchisenehmern als Teil der Unternehmenskommunikation bezeichnen.
All diese Aspekte zielen darauf ab, dass wir eine starke aussagekräftige Marke generieren, die sowohl in der Wertestruktur als auch in der Außendarstellung unser Unternehmen so darstellt, wie es unser Konzept vorgibt.

Begründet wird dies häufig mit der mangelnden Wahrnehmung, Bekanntheit und Präsenz von KMU in der Öffentlichkeit. Gerade für sie ist es aber von zentraler Bedeutung, wahrgenommen zu werden und als besonders attraktiver Arbeitgeber in Erscheinung zu treten. Dabei können KMU gegenüber großen Unternehmen auch punkten, denn sie haben einen individuellen Blick auf ihre Belegschaft und zeichnen sich häufig durch eine größere Flexibilität aus. 

Was bedeutet gutes Marketing für Ihr Unternehmen?

Eine Marke ist stark, wenn sie die Spitzenleistungen eines Unternehmens verdichtet und über einen langen Zeitraum hinweg erlebbar macht und ihre Einzigartigkeit an allen Markenkontaktpunkten glaubhaft darstellt. 

Starke Marken haben klare Markenkernwerte, eine eindeutige Positionierung und eine langfristig definierte Markenstrategie. Eine konsequente Markenführung mit Hilfe der Markenregeln sorgt im operativen Geschäft für eine konsequente Umsetzung der Markenstrategie. Auf diese Weise wird verhindert, dass die Marke ihre Glaubwürdigkeitsgrenzen nicht überschreitet.

Eine Markenstrategie wird immer inhaltlich und zugleich stilistisch umgesetzt – mit dem Resultat, dass sie anhand ihrer Markenbotschaften und ihres Markenstils immer eindeutig zugeordnet werden kann. Kurzum: Bei starken Marken entsteht für Konsumenten ein klares Bild von der Marke und wofür sie steht.

Starke Marken sind folglich begehrt und besitzen eine hohe Attraktivität. Das hat vielfältige positive Auswirkungen auf den Unternehmenserfolg:

Die Preissensibilität der Kunden ist spürbar geringer, sodass sich die Markenstärke in Profitabilität und Gewinnmarge widerspiegelt.

Sie ziehen die passenden Mitarbeiter an und sichern dem Unternehmen einen hervorragenden Platz im zukunftsentscheidenden Kampf um die besten Talente.

Eine starke Marke wirkt immer sowohl nach innen als auch nach außen. Sie ist nicht nur das Fundament für Erfolg in Marketing und Kommunikation – vielmehr ist sie ein kraftvolles Führungs- und Managementinstrument, das intern und extern einen klaren Handlungsrahmen mit festen Markengrenzen vorgibt.

Eine starke Marke ist daher immer ein Grundpfeiler für den Geschäftserfolg eines Unternehmens.

Ihr visionärer und spezialisierter Partner

News

  • Vertrauen und Diskretion

    Was DOMINIK JUNOLD und CHRISTIAN BÄR mit ihrer credo.vison von anderen Beratungsfirmen unterscheidet, ist der Umstand, dass beide aus der Praxis kommen und selbst Gastgeber sind.

  • Die Einkaufsrichtlinie

    Im Einkauf liegt Ihre große Chance. Mithilfe von guter Struktur, Erfahrung und Weitblick können Sie es Ihrem Betrieb ermöglichen, mit dem im Einkauf Eingesparten sinnvoll zu haushalten, notwendige Investitionen nicht auf die lange Bank zu schieben und am Ende des Tages die Erträge zu genießen. Jeder im Einkauf gesparte Euro ist direkt ergebniswirksam.

  • Standardisierung im Kundenservice

    Kundenkommunikation ist ein essentieler Baustein in Ihrer Außenwirkung. Geben Sie Ihren Mitarbeitern und sich selbst die Möglichkeit, Freundlichkeit, gute Laune und Charme im direkten, indi-viduellen Kontakt mit den Gästen anzubringen, und sparen Sie mit standardisiertem Kundenservice wertvolle Arbeitszeit.

  • Gründungscoaching

    Gründung und Generationenwechsel: Jetzt von den Fördermöglichkeiten der IHK profitieren

Cookie Banner von Real Cookie Banner